PROJEKTE

Projekte

Schmökerhöhle – unsere eigene Bibliothek in der Kinder- und Jugendklinik des Carl-Thiem-Klinikum Cottbus.

Diese kleine, aber feine Bibliothek wurde 2006 gegründet und arbeitet eng mit dem Förderverein der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK Cottbus zusammen.Ehrenamtliche MitarbeiterInnen gehen mit dem Bücherwagen über die Stationen der Kinder- und Jugendklinik und verleihen an die kleinen und großen Patienten aus dem reichen Sortiment aktuelle und klassische Bücher, Hörbücher und Hörspiele und altersgerechte Bücher zu unterschiedlichen Krankheitsbildern, wie z.B. Diabetes, Rheuma usw. für die Altersgruppe von 1 – 18 Jahren. 

An unterschiedlichen Abenden lesen MitarbeiterInnen, bei Bedarf, den kleinen Patienten direkt am Bett und/oder in kleinen Gruppen vor.

Ablenken, Mutmachen, Trösten und Hilfe beim Verstehen der Krankheit und/oder des Andersseins, das ist unser Anliegen.

       Schmökerhöhle Buchbestand

Unter schmoekerhoehle@gmx.de könnt ihr uns erreichen.

Zusammenarbeit

Kooperation mit der Freiwilligenagentur Cottbus

Die Freiwilligenagentur gibt es seit 2001. Genauso lange gibt es die Zusammenarbeit mit uns Lesefüchsen. Wir werden in allen Fragen zum Ehrenamt fachlich beraten und unterstützt. Bei vielen Veranstaltungen und Aktivitäten agieren Lesefüchse und Freiwilligenagentur Hand in Hand.

Kooperation mit dem Förderverein Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Seit der Gründung der Schmökerhöhle 2006 wird diese durch den Förderverein unterstützt und fachlich begleitet.

Kooperation mit dem macht los e.V. 

Der Freizeitclub des machtlos e. V. gründete gemeinsam mit  Lesefüchsen den Leseklub LEA Lesen Einmal Anders. Regelmäßig treffen wir uns, Menschen mit und ohne Behinderung, in der Stadt- und Regionalbibliothek, um gemeinsam zu lesen. Auch viele andere Veranstaltungen gestalten wir gemeinsam, haben zusammen Spaß und helfen, Barrieren und Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderungen abzubauen

Kooperation mit der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus 

Kinderbücher und Lesefüchse, die gehören nun einmal zusammen. Und bei der Auswahl guter Lektüre aus der unendlichen Anzahl an Medien  werden wir beraten und unterstützt durch die Mitarbeiterinnen der Bibliothek. Wir Lesefüchse sind bei Veranstaltungen der Bibliothek aktiv und gestalten auch sehr gern eigene Vorlesestunden in den ehrwürdigen Bibliotheksräumen.

Kooperation mit Sabine Klecker 

Sabine Klecker begleitet uns seit schon seit 2005 mit ihrem Wissen. Sie gab uns ein erstes Rüstzeug in einem Seminar, bei dem wir lernten, wie wir schöne Vorlestunden gestalten und uns dabei die Stimme als wichtigstes Werkzeug gesund erhalten können. Ihren Newsletter mit vielen Tipps und Anregungen können alle Mitglieder und Interessierte auf ihrer website abrufen.

Kooperation mit Lesen in Deutschland

Im Jahr 2005 durften wir uns, damals noch als Vorleseinitiative der Freiwilligenagentur, auf der Leipziger Buchmesse  präsentieren. Eingeladen hatte uns die Kampagne „Deutschland liest vor“.  An ihrem Messestand konnten wir  unsere Ideen und Pläne vorstellen und gestalteten eine kleine Vorlesestunde. Als Motivation für unsere künftige Arbeit bekamen wir einen prall gefüllten Lesekoffer, der uns seit dem immer begleitet.

Kooperation mit Stiftung Lesen

Hallo liebe Lesefreunde!

Auf der Internetseite www.einfachvorlesen.de erscheinen jeden Freitag ab 12.00 Uhr neue Vorlesegeschichten. Diese kann man am PC lesen, ausdrucken oder auch als APP herunterladen. Außerdem gibt es noch Tipps fürs Vorlesen, zum Lesekompass etc..

Ein Versuch lohnt sich.

Euer Lesefuchs